Full text: Bezirksratsprotokolle 15. Januar 1910 bis 19. Februar 1914

Verhandelt am 9 
Juni 1910 
Anwepd: 
"Versitzend er: 
Regierungsrat Stiefenhofer, 
Bezirksräte : 
Krug, Müller, Burger, Ernst, 
Laux und Stellvertreter 
Steinhäuser, 
0Deramtspfleger & Schriftführer 
Beginn: Vormittags 8 Uhr 
Ende Nachmittag 5 D Uhr, 
Auf eine Beschwerde des Anton 
Heckenberger von Grafenwald, Ge 
meinde Alberweiler um Jnstandset- 
zung des Wegs auf die Straße Aß- 
mannshardt- Moosbeuren hat der Ge 
meinderat Aßmannshardt Antrag auf 
Übernahme dieser Strassenstrecke 
in die Unt erhaltung der Am* skor- 
porat ion si nne a es § 3 der 
Grundsätze über die Teilnahme der 
Amtskorporation an der Unterhal- 
tung der Nachbarschaftsstrassen 
gestellt,mit der Begründung, daß 
dieser Feldweg wie ein Vicinalweg 
behandelt und v is vor der über - 
nähme der übrigen Wege in die Un- 
t erhal-'-ung der Am + skörperschaf + 
von dem Strassehmeister besich 
tig' und behandel' worden sei. 
'Der anwesende O^eram'ss rassenmeie 
J er bemerk - ' dazu, daß der Weg 
bei der Weg bei der seinerzei 
tigen Aufnahme deshalb nicht ins 
Verzeichniß auf genommen wordensei, 
weil sich bei näherer Prüfung sich 
ergeben habe, daß es sich um ei 
nen Feldweg handle, wie hier s
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.