Full text: Amtsversammlungsprotokoll für 1909-1932 OA Laupheim

11. j^j 1931 
4. Verwaltungsaktuar Nothhelfer, Laupheim, 
5. Bürgermeister Ströbele, Bronnen, 
6. Bürgermeister Betz, Baustetten, 
7. Bürgermeister Moosmayer, Rot. 
2. Vorsitzender und Stellvertreter der Bezirksfarrenschaubehörde für die Zeit 
vom 1. Mai 1931 bis 30. April 1934. 
Als Vorsitzender: 
Veterinärrat Sperling, Laupheim, 
als Stellvertreter: 
Xaver Schick, Landwirt, Baustetten. 
Der Bezirksfarrenschaubehörde gehören auf Grund der Wahl durch den Landwirtschaftlichen 
Bezirksverein an: 
a) als ordentliche Mitglieder: 
Xaver Schick, Landwirt in Baustetten (stellvertr. Vorsitzender), 
Rupert Ströbele, Bürgermeister in Bronnen. 
b) als Stellvertreter: 
Max Regenbogen, Landwirt in Beuren, Gde. Schnürpflingen, 
Joh. Evang. Scheffold, Bürgermeister und Landwirt in Großschafhausen, 
Oskar Eble, zum Adler in Bußmannshausen. 
3. Sachverständige zur Abschätzung der Leistungen nach dem Kriegsleistungsgesetz auf 
die 3 Jahre 1. April 1931/1934. 
1. Adolf Mauch, Schmiedmeister in Laupheim, 
2. Sebastian Ganser, Landwirt in Laupheim, 
3. Franz Herzog, Gutsbesitzer in Mönchhöfe, 
4. Oberförster Wechsler in Dietenheim, 
5. Oberamtsbaumeister Küchle in Laupheim, 
6. Dr. med. Bullinger, prakt. Arzt in Laupheim, 
7. Wilhelm Gerhardt, Kaufmann in Laupheim, 
8. Apotheker Gönner in Laupheim, 
9. Ludwig Beck, Wagnermeister in Laupheim, 
10. Josef Kerler, Zimmermeister in Schnürpflingen. 
als Stellvertreter: 
1. August Dilger, Landwirt in Mietingen, 
2. Gemeindepfleger a . D. Völk in Dellmensingen, 
3. Josef Miller, Landwirt in Rot, 
4. Aloys Birkenmayer, Landwirt in Gögglingen, 
5. Architekt Emil Rechenmacher in Laupheim, 
6. Dr. med. Proß, prakt. Arzt in Laupheim, 
7. Karl Stey be , Schmiedmeister in Laupheim, 
8. Apotheker Rentschler, jun. in Laupheim, 
9. Hermann Rupf, Flaschnermeister in Laupheim, 
10. Richard Amann, Bauunternehmer in Laupheim. 
4. Vertreter in den Landesverbaud Württ. Amtskörperschaften 
für die Kalenderjahre 1932, 1933 und 1934. 
als ordentliche Mitglieder: 
der jeweilige Oberamtsvorstand, 
Bürgermeister Konrad in Laupheim, 
als Stellvertreter: 
Oberamtspfleger Brunner in Laupheim, 
Bürgermeister Handschuh, Dietenheim. 
5. Wahl von 2 Abgeordneten und 2 Stellvertretern zum Württ. Giroverband 
für die 4 Kalenderjahre 1932, 1933, 1934 und 1935. 
1. der jeweilige Oberamtsvorstand, 
2. der jeweilige Sparkassenleiter, 
als Stellvertreter: 
1. Bürgermeister Konrad, Laupheim, 
2. der jeweilige 2. Beamte der Oberamtssparkasse.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.