Full text: Bezirksrats-Protokoll Laupheim April 1924 bis April 1928

26-. 
Den 26' April 1926. 
tens - : F LL erreichen -muß, / yas dsi 
eine® 12 1/^igen Aufwertung^ ein 
Guthaben des Sparers von 1 KL begrüß 
den wurde ) geringere GoIdmarkguthab es 
so^it ausfallen und 
2*1 der Gewährträger neben dem Beitrag 
zur Aufwertung suasse einen besonderen 
Verwaltungskostenbeitrag etwa in Höhe 
der hälftigen Unkosten des Aufwertung^ 
gesehäfts zu leisten hat. 
Dem Bezirksrat wird in dem Minist.« 
Erlaß anheimgegeben, etwaige Bedenken 
gegen die erwähnten Erwägungen und oor 1 
läufigen Absichten unter näherer Dar* 
legung der Verhältnisse der Obérants* 
Sparkasse geltend zu machen. 
Hach den Äußerungen der Oberamts« 
Sparkasse und Oberamtspflege ist bei 
der hiesigen Obérants Sparkasse bei 
einer 12 1/2 %igen Aufwertung mit einet 
bedeutenden Abmangel an Aufwertungsmas* 
se zu rechnen. Bevor diese, sowie der 
Geldmark wert der Sparguthaben nicht 
verrechnet ist, können keine Angaben 
über die Höhe des vom Gewährträger 
leistenden Beitrags, ebensowenig über 
die Art und Weise der Aufbringung def 
letzteren gemacht werden, 
Beschluß : 
Sieh diesen Äußerungen anzusehließen .
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.