Full text: Bezirksrats-Protokoll Laupheim April 1924 bis April 1928

4I-. 
Den i' J a 1 i 1927. 
s 442. 
Jn der Aufwertungg sache der 
Oberamt s Sparkasse gegen A n t o n 
Schupp, Fabrikant in Dietenheim, 
betr. eine frühere Darlehensforderung 
von 750 000 L , wurde untern IS. Loo. 
1726 ein Vergleich dahin abgesehlos« 
sen, daß die eingetragen gewesene 
Hypothek hinsichtlieh Hypothek und 
persönlicher Forderung, auf 27 000 2# 
aufgewertet wird, verzinslich und 
zahlbar nach den Bestimmungen des 
Aufwertungsgesetzes. LaoL dem Ver= 
gleich ist seitens der Oberamtspar« 
kasse auf die Niedereintragung der 
Aufwertungshypathek auf den bisher 
belasteten Grundstücken verzichtet 
worden, dagegen soll die Sichere 
Stellung der Aufwertungsforderung 
durch Eintragung einer Briefhypothek 
auf den im Eigentum des p.Schupp 
stehehden Grundstücken ; 
Gebäude ür.21, Parz.Er.694/7, 698, 
Gebäude Hr. 25 ,Parz.Hr .502/1,Gebd.Hr. 
25/1 und Parz. Hr. 502/2 mit 1. Recht 
erfolgen. 
Diese Grundstücke sind jedoch,wie 
sieh nachträglich herausstellte, be= 
reits der Nürtt.Hypothekenbank
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.