Full text: Bezirksrats-Protokoll Laupheim April 1924 bis April 1928

444. 
Den 6* 3 u 2 t 1927. 
leitung und Heuher Stellung des Aufzugs 
-.• 23 000 LX.- 
2*1 Aufbau eines Stockwerks auf den alten 
Bau mit Einbau von 2 Zimmern im Daelim 
raum uhd Abscheidung von 3 soli er räumen 
-:50 000 KL.- 
3*1 Dmbau der Badezimmer, der Wasser^Zu* 
un^Ableitung zu denselben, 
- : 3 000 SÄ - 
i*l Anbau an den westliehen Flügel 
- :20 000 RE - 
3*1 Umbau der Liegehalle, Erhöhung derselben 
um 1 Stockwerk 
- r 4 000 M - 
also Gesamtaufwand -r 100 r 000BM .- 
worin die Einrichtungskosten nicht in* 
begriffen sind. 
Die eventl. Vergrößerung des Zs« 
zirkskrankenhauéses durch einen Estock. 
Anbau an der Ostseite würde nach einer 
weiteren vorliegenden Kostenberechnung 
des Oberamtsbaumeisters Küchle einen 
Aufwand von 79 000 Kl verursachen, wozu 
noch die Einrichtungskosten kommen. 
Hiebei könnten im Dntergeschoß « 2 Kel* 
1er und 2 Magazine, im Erdgeschoß und 
1. und 2. Stock je 6 Zimmer, 1 Bad, 
1 Teeküche, 2 Aborte und im Dachraum 
2 Zimmer und 2 Aborte geschaffen werdet 
Vom Beztrksrat wird heute an Ort und 
Stelle in Anwesenheit des oberamtliohen
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.